• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Rund 900.000 Liter Milch weggeschüttet

15.02.2019

Jeverland Die „Schneekatastrophe“: Man erinnert sich heute hauptsächlich an die Tage nach dem 12. Februar 1979, einem Montag. Der Berufsverkehr ist schon stark behindert, viele Menschen kommen nicht zu ihrer Arbeitsstelle. Am folgenden Tage löst Oberkreisdirektor Dr. Eckart Bode für den Landkreis Friesland (damals das Jeverland und Wittmund) Katastrophenalarm aus.

Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.