• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus Landwirtschaft

Landwirte im Ammerland haben „Schnauze voll“

14.09.2019

Westerstede Gegen die in vielen Teilen Niedersachsens hohe Nitrat- und Phosphatbelastung des Wassers geht die Landesregierung rigoros vor. Die von der schärferen Düngereglung betroffene Gesamtfläche ist riesig, im „roten Bereich“ steht auch das Ammerland. Landrat Jörg Bensberg „überrascht das nicht“, da bereits in der Vergangenheit die Stickstoff-Obergrenze von 170 Kilogramm je Hektar überschritten wurde – wenn auch nur knapp mit 172 Kilogram je Hektar.

Christian Ahlers
Redakteur
Online-Redaktion
Tel:
0441 9988 2159
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.