• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

So will ein Oldenburger die Schwimmszene neuordnen

18.07.2019

Neckarsulm /Oldenburg Der Teamcoach kann bei der WM in Südkorea nicht dabei sein, sondern die Rennen der deutschen Schwimm-Asse nur aus dem fernen Deutschland per Livestream verfolgen. Nicht schön, aber auch kein Weltuntergang, betont Hannes Vitense, der aus gesundheitlichen Gründen zu Hause bleiben muss, im Gespräch mit der NWZ. „Nichts Dramatisches“, versichert der in Oldenburg aufgewachsene 37-Jährige, aber Flug und Auslandsaufenthalt gehen gerade eben nicht.

Mathias Freese
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2032
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel