• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Wie die Avantgarde nach Oldenburg kam

22.03.2018

Oldenburg Im Obergeschoss des Augusteums leuchten rote Zwischenwände, die Bilder hängen bereits an der Wand, davor sind dekorativ ein paar Stahlrohrstühle gruppiert: Die große Oldenburger Bauhaus-Ausstellung steht bereits – wenn auch nur in der virtuellen Welt.

Regina Jerichow
Redakteurin (Ltg.)
Kulturredaktion
Tel:
0441 9988 2061
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.