• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Autos sind nicht schuld an hohen Messwerten

08.11.2018

Oldenburg In Sachen Messtechnik, chemischer Analytik und Prozesse und Raumfahrt ist der Oldenburger Walter Schwarting (71 ) Experte. Der Diplom-Ingenieur für Chemie und Nuclear-Chemie hat jeweils zehn Jahre an der Uni Oldenburg und zuvor im Kernforschungszentrum Jülich gearbeitet. Dann war er 25 Jahre in Bremen in der Raumfahrt für chemische und kryogene Verfahren sowie Tests tätig, mittlerweile vertreibt er Messgeräte für das Unternehmen Mlu-recordum. Und deren Messtechnik steckt -zumindest anteilig- in der umstrittenen Messstation am Heiligengeistwall. Die NWZ hat mit ihm über Messwerte und Dieselfahrverbote gesprochen.

Jasper Rittner
Redaktionsleitung
Redaktion Westerstede/Oldenburg
Tel:
04488 9988 2601
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel