• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Kommt jetzt die große Abmahnwelle?

03.05.2019

Oldenburg Mit bis zu 20 Millionen Euro können Unternehmen zur Kasse gebeten werden, wenn sie gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verstoßen. Seit ihrem Inkrafttreten vor gut einem Jahr hat die Richtlinie vor allem für eines gesorgt: Verunsicherung. Das belegen die vielen Nachfragen zu dem Thema, die bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer eingehen. Seit Mai 2018 haben dort rund 1000 Unternehmen Rat gesucht. Die Datenschutzbeauftragte des Landes Niedersachsen, Barbara Thiel, erhielt mehr als 8000 Anfragen.

Tatiana Gropius
Volontärin, 3. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel