• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

In Oldenburg wird bald Wasserstoff getankt

20.03.2018

Oldenburg Als das Oldenburger Energieforschungszentrum Next Energy (jetzt: DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme) vor etwas mehr als einem Jahr den wasserstoffbetriebenen Hyundai ix35 Fuel Cell als Dienstfahrzeug vorstellte, war klar, dass der Wagen vorerst nur außerhalb Oldenburgs betankt werden kann – genauer gesagt in Hamburg und Bremen. Dennoch hat das Fahrzeug inzwischen rund 12 000 Kilometer gelaufen – „ohne Probleme“, sagt Alexander Dyck, Abteilungsleiter Stadt- und Gebäudetechnologien beim DLR. Nun gibt es allerdings eine gute Nachricht, denn in Oldenburg soll eine Wasserstofftankstelle gebaut werden. Fragen und Antworten:

Sabrina Wendt
Redakteurin
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2042
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel