• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Oldenburger Studenten übernehmen Fritten-Schmiede

19.07.2019

Oldenburg Kevin Becker (23) war noch Schüler am Alten Gymnasium, als er sich in der Frittenschmiede von Udo Bigeschke und Bernd Brünig schon sein Taschengeld aufbesserte. Auch Anton Oppermann (22), der seinen Abschluss an der Fachoberschule Gestaltung gemacht hat, ist hier schon lange Stamm-Frittierer. Seit sieben Jahren ist das Team den Kunden vertraut – und beliebt. Jetzt gehen die beiden in die Vollen: Zum Januar 2020 übernehmen sie „ihren“ Laden: das „Frizz“ in der Schüttingstraße. Becker sagt: „Ich kannt das ,Frizz’ ja schon aus meiner Kindheit, mit meiner Mama habe ich mir hier immer Fritten mit Röstzwiebeln geholt. Wir sind hiermit groß geworden. Jetzt sind wir so fit, dass wir das auch komplett machen können.“ Als Chef-Duo können beide parallel auch noch ihr Wirtschaftsstudium betreiben.

Karsten Röhr
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2110
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel