• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Pflegekräfte aus Mexiko? –Falsches Signal

23.09.2019

Oldenburg Man kann Jens Spahn nicht vorwerfen, dass er die größte Baustelle im Gesundheitsbereich unbearbeitet ließe: Der Minister hat den Pflegemangel identifiziert, benannt und zur Chefsache erklärt. Aktuell warb er in Mexiko um Pflegekräfte für Deutschland, unlängst war er in gleicher Mission im Kosovo unterwegs. Schaut her, soll das heißen: Ich tu was!

Karsten Krogmann
Redakteur
Reportage-Redaktion
Tel:
0441 9988 2020
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.