• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

MeToo: Warum der laute Aufschrei so schwerfällt

20.12.2017

Oldenburg Es war bei der Betriebs-Weihnachtsfeier. Tanja K.* (*Name von der Redaktion geändert) saß neben ihrem damaligen Chef, Werner T.* Dieser rückte ihr immer dichter auf die Pelle. Machte anzügliche Bemerkungen, sagte, Tanja K. sähe aus wie eine, die pinke Unterwäsche trage, ob das auch so sei, fragte, ob sie schon lesbische Erfahrungen habe. Tanja K. wich den Fragen, so gut es ging, aus, schob das ungute Gefühl, das in ihr aufkam, beiseite. Später, als Werner T. an ihr vorbeiging, griff er ihr an den Po. Das konnte Tanja K. nicht mehr ignorieren oder weglächeln. Deutlich sagte sie ihm, dass er das lassen soll, dass sie das nicht will.

Inga Wolter
stv. Ltg.
Online-Redaktion
Tel:
0441 9988 2155
Jantje Ziegeler
Redakteurin
Online-Redaktion
Tel:
0441 9988 2157
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel