• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Wie ein Regimegegner in Oldenburger U-Haft landete

16.02.2019

Oldenburg Sein letzter Tag in Freiheit im Jahr 2018 endete auf einer Autobahn in der Nähe von Oldenburg. Am 15. Dezember, es ist ein Dienstag, gerät Inan Dogan auf dem Weg nach Hamburg in eine Fahrzeugkontrolle, Routine auf deutschen Straßen. Bei der Überprüfung der Personalien ploppt ein Hinweis in der Datenbank auf. Gegen den türkischen Staatsbürger liegt ein internationaler Haftbefehl vor. Er wird festgenommen.

Mareike Wübben
Volontärin, 3. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.