• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Der „Reichsbürger“ im Faktencheck

26.03.2018

Oldenburg Mit Schutzweste und Pistole wartet Wolfgang P. am 19. Oktober 2016 in Georgensgmünd bei Nürnberg auf die Polizisten. Als die sich am frühen Morgen an seiner Tür zu schaffen machen, schießt er. Vier Polizisten werden verletzt, einer stirbt. Der Fall macht Schlagzeilen – und rückt eine lange unterschätzte Szene ins Licht. Denn der 49-jährige Waffensammler P. ist ein sogenannter „Reichsbürger“. Er lehnt die Bundesrepublik ab. Mehr noch: Er leugnet ihre Existenz.

Robert Otto-Moog
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2111
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.