• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Wo in der Gemeinde neu gebaut wird

21.06.2019

Rastede Neuer Wohnraum soll an mehreren Stellen in Rastede und in Wahnbek geschaffen werden. Der Verwaltung liegen Anfragen für konkrete Bauvorhaben vor. Mit einer Ausnahme soll den Vorhabenträgern signalisiert werden, dass ihre Pläne auf Zustimmung stoßen. Dazu empfahl der Ausschuss für Bau, Planung, Umwelt und Straßen jetzt mehrheitlich, die Aufstellungsbeschlüsse zur Änderung von Bebauungsplänen zu fassen. Das letzte Wort hat am kommenden Montag in gewohnt nichtöffentlicher Sitzung der Verwaltungsausschuss. Grundlage für die Entscheidung bildet das Konzept zur verträglichen Innenentwicklung, das der Bauausschuss in dieser Woche ebenfalls mehrheitlich auf den Weg brachte. Es muss abschließend noch im Gemeinderat am kommenden Dienstag beschlossen werden.

Frank Jacob
Rastede/Wiefelstede
Redaktion Rastede
Tel:
04402 9988 2620
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.