• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Neue Berge, neue Brücken, neue Bögen

26.04.2019

Sande Von einem „Jahrhundertprojekt“ ist oft die Rede, wenn es um den Ausbau der Bahnstrecke Oldenburg-Sande und im weiteren Verlauf um die Bahnverlegung Sande geht. 15 Jahre sind vergangen, seit die Diskussionen und einige Jahre später die konkreten Planungen begonnen haben. Seit vergangenem Herbst wird nun an der Bahnumfahrung gebaut und zurzeit viel Erde bewegt. Noch knapp drei Jahre wird es dauern, bis die Gleise liegen und die ersten Züge über die neue Bahntrasse im langen Bogen nordöstlich um Sande herum statt mittendurch fahren können. Danach folgen Ausgleichsmaßnahmen für die in dieser Zeit strapazierte und beanspruchte Natur.

Oliver Braun
Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel:
04461 965313
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel