• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Ist Spiekeroog bald offizieller Sternenpark?

17.07.2019

Spiekeroog Millionen Sterne mit bloßem Auge erkennen, das ist auf Spiekeroog möglich. Laut dem Osnabrücker Astronom Dr. Andreas Hänel könnte die Insel bald auch ein offizieller Sternenpark sein. Diese Auszeichnung der International Dark-Sky Association (Internationale dunkler Himmel Vereinigung) erhalten weltweit nur Orte, in denen es besonders wenig Lichtverschmutzung gibt. „Auf Spiekeroog habe ich für mich den bisher dunkelsten Himmel gemessen“, sagt Hänel. Zudem gibt es durch den Nationalpark nur wenig beleuchtetes Gebiet. Die Grundvoraussetzungen für die Anerkennung seien also gut.

Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel