• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Kündigungen bei Steinhoff in Westerstede

10.11.2018

Westerstede /Amsterdam Die durch einen Bilanz-Skandal ausgelöste Krise des Steinhoff-Konzerns schlägt nun zunehmend auf den Ursprungssitz in Westerstede (Ammerland) und dort Beschäftigte durch. Dort sind mehrere Töchter des heute von Stellenbosch (Südafrika) aus geführten und formal in Amsterdam registrierten Möbel- und Handelskonzerns tätig. Nach Informationen dieser Zeitung haben Westersteder Mitarbeiter in den vergangenen Tagen ihre Kündigung erhalten. Es soll um „zahlreiche“, „dutzende“, oft langjährige Beschäftigte gehen, erfuhr die Wirtschaftsredaktion aus zwei voneinander unabhängigen Quellen. Demnach verlieren sie zu Ende März bzw. April 2019 ihren Job.

Rüdiger zu Klampen
Redaktionsleitung
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2040
Jörg Schürmeyer
Redakteur
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2041
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.