• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Nach Großbrand in Westerstede noch offene Fragen

21.08.2019

Westerstede Nach den langwierigen Löscharbeiten an der Tennishalle in Westerstede steht nun vor allem eine Frage im Raum: Könnten durch den Brand gesundheitsschädliche Stoffe – beispielsweise Asbest – freigesetzt worden sein? Dafür reiste am Dienstag ein Sachverständiger an, der Proben genommen hat. Auf ein Ergebnis der Untersuchung hofft Hilke Hinrichs, Allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters, am Mittwoch.

Kerstin Schumann
Redakteurin
Redaktion Westerstede
Tel:
04488 9988 2604
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.