• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Jetzt macht es der Chef der Landesbühne selbst

10.04.2019

Wilhelmshaven Er hat alles probiert, keine Frage. Er hat anspruchsvolles Theater aufführen lassen. Er hat einen waghalsigen „Richard III.“ spielen lassen. Er hat zahlreiche Aktionen gestartet. Er hat versucht, die Jugend und die Studenten mit preiswertem Eintritt oder gar Gratiskarten zu locken. Doch das alles hat nicht viel geholfen: Die Zahl der Besucher, erkennt Olaf Strieb (50) total frustriert und erstaunlich realistisch an, ist an der Landesbühne Nord in Wilhelmshaven stark rückläufig.

Dr. Reinhard Tschapke
Redaktionsleitung
Kulturredaktion
Tel:
0441 9988 2060
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.