• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt

Verdächtig ist ein 27-Jähriger
Morddrohung gegen Grünen-Chef Habeck im Thüringer Wahlkampf

Morddrohung gegen Grünen-Chef Habeck im Thüringer Wahlkampf

Heruntergerissene Plakate, Beleidigungen, zerkratzte Politikerautos - alles das gibt es im Thüringer Landtagswahlkampf. Aber auch Morddrohungen gegen Politiker wie CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring und Grünen-Chef Robert Habeck.

Tusk: "Bitte gebt nicht auf"
Juncker geht verbittert: "Historischer Fehler" im Westbalkan

Juncker geht verbittert: "Historischer Fehler" im Westbalkan

Jean-Claude Juncker hält sich für einen Vollblut-Europäer. Sein wohl letzter EU-Gipfel endet emotional. Und mit einem Scheitern.

Explosion in Provinz Nangarhar
Mindestens 62 Tote bei Anschlag in Moschee in Afghanistan

Mindestens 62 Tote bei Anschlag in Moschee in Afghanistan

In der ostafghanischen Provinz Nangarhar stürzt nach einem mutmaßlichen Anschlag das Dach einer Moschee ein. Dutzende Menschen sterben. Wer steckt dahinter?

Hannover/Bremen

Bremen Noch Schlechter
Niedersachsens Gymnasiasten eher mäßig in Mathe

Niedersachsens Gymnasiasten eher mäßig in Mathe

Aus einem bundesweiten Vergleichstest von Neuntklässlern in Mathematik und Naturwissenschaften will Niedersachsens Kultusminister Tonne seine Lehren ziehen: Unter anderem sollen Jungen besser gefördert werden. In Bremen sieht es düster aus.

Wirtschafts- und Finanzkrise
Tausende protestieren im Libanon

Tausende protestieren im Libanon

Es sind die größten Proteste im Libanon seit mehreren Jahren. Straßenbarrikaden und Autoreifen brennen, in einigen Straßen von Beirut liegt dichter Rauch in der Luft. Einer der Gründe für die Proteste ist eine Gebühr für Telefonate über WhatsApp.

Göttingen

Taskforce überführt Cyberkriminelle
Betrüger plündern Privatkonten beim Tele- und Online-Banking

Betrüger plündern Privatkonten beim Tele- und Online-Banking

Sie brauchten Geld für ihr Tonstudio. Deshalb sollen zwei Hobby-Musiker zusammen mit Komplizen beim Online- und Telebanking die Konten von Privatkunden geplündert haben. Jetzt sitzen die Männer in Untersuchungshaft.

Hunderttausende protestieren
Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Geschlossene Läden, gestrichene Flüge, blockierte Wahrzeichen, fliegende Steine, brennende Müllcontainer: Die seit Tagen anhaltenden Proteste der katalanischen Separatisten bereiten in Spanien immer mehr Probleme - und immer größere Sorgen vor der Zukunft.

Erster Tag der Feuerpause
Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Der erste Tag der Feuerpause in Nordostsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Kurdenmilizen sagen, sie wollten doch noch nicht abziehen. Aus der EU kommt scharfe Kritik an dem Abkommen: Es sei eine Aufforderung zur Kapitulation an die Kurden.