• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Lufthansa
Längerfristig an Bord

Längerfristig an Bord

Das Rettungspaket für die Lufthansa steht und fällt mit der Zustimmung der EU-Kommission, die allerdings hohe Auflagen zur Bedingung macht. Kritik an Staatshilfen kommt auch von den Grünen. Warum die Rettung der Airline allerdings alternativlos ist, erklärt NWZ-Wirtschaftsredakteurin Sabrina Wendt in ihrem Kommentar.

2,5 Milliarden Euro
Venezuela-Krise: Geberkonferenz organisiert Milliardenhilfe

Venezuela-Krise: Geberkonferenz organisiert Milliardenhilfe

Brüssel (dpa) - Bei einer internationalen Geberkonferenz für die Leidtragenden der politischen Krise in Venezuela ...

Hannover

Kommentar Zur Neuregelung Der Grundsteuer
Kommunen drehen mit

Kommunen drehen mit

Das teure und bürokratische Ungetüm von Bundesfinanzminister Olaf Scholz ist aus Sicht des Landes Niedersachsen offenbar nur schwer zu handhaben. Darum ist es höchste Zeit, dass Niedersachsen ein eigenes Grundsteuer-Gesetz auf den Weg bringt, meint NWZ-Korrespondent Stefan Idel. Am Ende des Tages haben die Kommunen, die den Hebesatz festlegen aber ein gewaltiges Wörtchen mitzureden.

Emden

Chats In Ostfriesland
Das beschäftigt Jugendliche in der Krise wirklich

Das beschäftigt Jugendliche in der Krise wirklich

Homeschooling, Wahlrecht ab 16 und Prüfungstermine: Jugendliche haben in der Corona-Krise den Eindruck, dass viel über sie – aber nicht mit ihnen diskutiert wird. Was sie wirklich beschäftigt, verraten sie in einem Chat.

Oldenburg

Nwz-Kolumne „sommer-Zeit“
Überlebt die offene Gesellschaft die Corona-Krise?

Überlebt die offene Gesellschaft die Corona-Krise?

Wir haben die Wahl, schreibt NWZ-Kolumnist Michael Sommer: Wollen wir Untertanen sein – oder Staatsbürger, die ihrer Verantwortung gerecht werden? Die Corona-Krise wird zum Maß dafür.

Sonderverwaltungszone Hongkong
EU und Berlin kritisieren Chinas Pläne für Sicherheitsgesetz

EU und Berlin kritisieren Chinas Pläne für Sicherheitsgesetz

China plant ein umstrittenes Sicherheitsgesetz in seiner Sonderverwaltungszone Hongkong. Vor Ort demonstrieren trotz Corona Tausende - auch aus der EU und aus Deutschland kommt heftige Kritik.

Interview Zum Scheidungs-Urteil
Keul: „Wir haben eine erhebliche Rechtsunsicherheit“

Keul: „Wir haben eine erhebliche Rechtsunsicherheit“

Die Art, wie Betriebsrenten zwischen Eheleuten nach einer Scheidung aufgeteilt werden, ist laut Bundesverfassungsgericht nicht verfassungswidrig. Aus Sicht von Katja Keul, rechtspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, ist die Umsetzung aber äußerst schwierig. Sie sieht nur eine Möglichkeit für eine faire Regelung.

Annegret Kramp-Karrenbauer
AKK pfeift CDU-Parteikollegen in Sachen Mindestlohn zurück

AKK pfeift CDU-Parteikollegen in Sachen Mindestlohn zurück

In der Corona-Krise fordern Wirtschaftspolitiker der Union, den Mindestlohn abzusenken oder zumindest eine Erhöhung im kommenden Jahr auszusetzen. Der Vorschlag erntet reichlich Kritik - auch Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer greift ein.