• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

22. Februar - Geschwister Scholl hingerichtet, Eröffnung 1. Woolworth-Laden, Spanien verkauft Florida

22.02.2012

Am 22. Februar, im Jahr 2012 der 53. Tag des Jahres und ein Mittwoch, gab es im Laufe der Geschichte unter anderem folgende Ereignisse:

1943 Die Geschwister Hans und Sophie Scholl, Mitglieder der studentischen Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“, werden im Münchner Gefängnis Stadelheim hingerichtet.

1879 In Utica (US-Bundesstaat New York) eröffnet Frank W. Woolworth seinen ersten Laden. Er bietet alle Waren für fünf Cent an.

1819 Spanien verkauft Florida an die USA.

Geburtstage: Drew Barrymore (1975), amerikanische Schauspielerin („Drei Engel für Charlie“); Claudia Pechstein (1972), deutsche Eisschnellläuferin; Karin Dor (Bild, 1938), deutsche Schauspielerin („Ich bin die Andere“); George Washington (1732- 1799), amerikanischer Politiker, erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1789-1797.

Todestag: Barbara Valentin (1940-2002), deutsche Schauspielerin („Flammende Herzen“).

Namenstag: Isabella, Margareta.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.