• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

4. April - Maria Jepsen 1. Bischöfin, Beatles in amerikanischer Hitparade, Kutscher Gustav Hartmann fährt nach Frankreich

04.04.2012

Am 4. April, im Jahr 2012 der 95. Tag des Jahres und ein Mittwoch, gab es im Laufe der Geschichte unter anderem folgende Ereignisse:

1992 Die Nordelbische Landessynode wählt Maria Jepsen zur weltweit ersten evangelisch-lutherischen Bischöfin.

1964 Die Beatles erobern mit fünf Liedern die ersten fünf Plätze der amerikanischen Hitparade.

1928 Der Kutscher Gustav Hartmann bricht in Berlin zu einer Fahrt nach Frankreich auf, um auf den Niedergang seines Berufsstandes aufmerksam zu machen.

Geburtstage: Aki Kaurismäki (1957), finnischer Filmregisseur („Der Mann ohne Vergangenheit“); Anthony Perkins (Bild, 1932-1992), amerikanischer Schauspieler („Psycho“).

Todestage: Witta Pohl (1937-2011), deutsche Bühnen- und Filmschauspielerin („Diese Drombuschs“); Gloria Swanson (1899- 1983), amerikanische Filmschauspielerin („Sunset Boulevard“).

Namenstag: Heinrich, Isidor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.