• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Regierung will Insekten schützen

21.06.2018

Berlin Weniger Dünger und Pestizide, mehr Blüten und Hecken: Die Bundesregierung will mit einem Aktionsprogramm in Höhe von fünf Millionen Euro den Schutz von Bienen und anderen Insekten in Deutschland voranbringen. Doch schon die Eckpunkte, die das Bundeskabinett beschloss, stoßen bei Umweltschützern auf Unverständnis. Denn sie fallen teils deutlich hinter das zurück, was Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) vor ein paar Wochen angekündigt hatte. Viele Punkte fallen nicht in Schulzes Zuständigkeit, sondern in die von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) – wie das Streitthema Glyphosat.

Weitere Nachrichten:

Bundesregierung | SPD | CDU

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.