• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Viele Tote durch Schüsse in Hanau –  auch mutmaßlicher Schütze tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 30 Minuten.

Gewaltverbrechen Erschüttert Hanau
Viele Tote durch Schüsse in Hanau – auch mutmaßlicher Schütze tot

NWZonline.de Nachrichten Politik

Keine Vernehmung inhaftierter Kämpfer

06.06.2019

Celle Das Oberlandesgericht Celle hat im Terrorprozess gegen den mutmaßlichen IS-Deutschlandchef Abu Walaa keine Vernehmung von in Syrien inhaftierten deutschen Kämpfern eingeplant. Es gebe diplomatisch kaum Möglichkeiten, die in kurdischen Gefängnissen festgehaltenen Deutschen als Zeugen zu bekommen, sagte ein OLG-Sprecher am Mittwoch. Die vom Gericht vorgesehene Beweisaufnahme sei voraussichtlich nach dem Sommer abgeschlossen, berichtete die „Braunschweiger Zeitung“. Auf Antrag der Verteidigung könnten sich weitere Ermittlungen anschließen, die darauf abzielen, inhaftierte Kämpfer zu vernehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.