• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Demo gegen Treffen der NPD

30.09.2019

Eschede Etwa 120 Menschen haben am Samstag nach Veranstalterangaben gegen ein Neonazi-Treffen auf einem Hof in Eschede bei Celle protestiert. Organisiert hatte die Veranstaltung das Celler Forum gegen Gewalt und Rechtsextremismus.

Auf dem Hof fand ein als „Erntedankfest“ bezeichnetes Treffen von NPD, ihrer Nachwuchs-Organisation „Junge Nationaldemokraten“ und den rechtsextremistischen „Düütschen Deerns“ statt. Die Immobilie ist nach Angaben des Celler Forums im Besitz dem niedersächsischen NPD-Landesverbandes. In den vergangenen Jahren hatten Rechtsextremisten dort immer wieder „Sonnenwendfeiern“ und „Erntefeste“ gefeiert. Eigentliches Ziel dieser Zusammenkünfte ist es dem Forum zufolge, in der Neonazi-Szene Kontakte zu pflegen, Termine abzusprechen und neue Aktionen vorzubereiten. „Wir wollen deutlich zeigen, dass wir mit dem, was dort vorgeht, überhaupt nicht einverstanden sind und laut und deutlich aufzeigen, was dort passiert“, hieß es im Aufruf zur Demonstration.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.