• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Versuchte Tötung löst Großeinsatz aus
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Frau In Norddeich In Lebensgefahr
Versuchte Tötung löst Großeinsatz aus

NWZonline.de Nachrichten Politik

Fototermin mit Fans und Verfolgungsjagd

09.07.2010

Es hat schon eine lange Tradition, dass die Ehefrau des Bundespräsidenten Schirmherrschaften bei wohltätigen Einrichtungen übernimmt. Als Erste Frau im Staat übernahm Eva Luise Köhler verschiedene Schirmherrschaften, darunter die über das Müttergenesungswerk, über Unicef Deutschland sowie die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung von ihrer Vorgängerin Christina Rau. Außerdem engagierte sie sich für die Christoffel-Blindenmission und die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE). Nun ist Christian Wulff Bundespräsident, und seine Frau Bettina soll ebenfalls Schirmherrin werden. Aus diesem Grund sprach sie vor ein paar Tagen mit Eva Luise Köhler, die ihr eine ihrer Schirmherrschaften abtreten wird.

 Fototermin: Am Donnerstag mussten alle CSU-Bundestagsabgeordneten einzeln zum Fototermin erscheinen. Die Fraktion brauchte aktuelle Bilder für Veröffentlichungen und Internet-Seiten. Das galt natürlich auch für den Shooting-Star der Partei, Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Doch als dieser sich gerade den Schweiß von der Stirn gewischt und sich in Position gebracht hatte, wurde die Aktion jäh unterbrochen. Besucher des Bundestages hatten den Minister erblickt und wollten sich mit ihm ablichten lassen. Kein Problem: Ein Fotograf war ja da.

 Auto weg: Innenminister Thomas de Maizière ist Opfer von Autodieben geworden. Sein Audi A 4 wurde am Dienstagabend im Dresdner Stadtteil Neustadt gestohlen. Die Diebe schlugen zwischen 21.15 und 23.20 Uhr zu. Bei einer Kontrolle auf der Autobahn 4 zwischen Bautzen und Görlitz wurde der gestohlene Audi A 4 am Mittwochabend entdeckt – exakt an jener Stelle, an der de Maizière in der Nacht zum 25. Juni selbst an einer Polizeiaktion mit 1000 Beamten gegen Autodiebe teilgenommen hatte. Damals gab es drei Festnahmen. Das Fahrzeug des Innenministers, das überwiegend von seiner Tochter genutzt wird, wurde nach einer längeren Verfolgungsjagd schließlich gestoppt: Am Steuer saß ein 33-jähriger Mann.Norbert Wahn

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.