Friesoythe/Bösel/Barßel/Saterland - Ob Ehrenamtlicher, Lebensretter oder einfach hilfsbereite Person – Bei uns in der Region gibt es zahlreiche Menschen, die sich im Jahr 2018 in vielfältiger Art und Weise für andere eingesetzt haben. Genau diese Personen werden im Rahmen der Aktion „Menschen des Jahres 2018“ von der Nordwest-Zeitung Friesoythe und der Spar-und Darlehnskasse Friesoythe gesucht.

Dafür brauchen wir aber Ihre Hilfe. Schlagen Sie uns Personen vor, die diese Auszeichnung aus ihrer Sicht verdient haben. Gesucht wird eine Frau des Jahres und ein Mann des Jahres. Teilen Sie uns kurz mit, wen Sie vorschlagen, wie wir ihn oder sie erreichen können und warum sie die Person vorschlagen. Einzige Voraussetzung: Der Kandidat muss aus dem Nordkreis kommen, also aus der Stadt Friesoythe oder den Gemeinden Barßel, Bösel, Saterland. Alles andere wie Alter oder Geschlecht ist vollkommen egal.

Sie können entweder einen kleinen Brief schreiben, der allerdings nicht länger als eine DinA-4-Seite lang sein sollte, oder Sie schicken uns eine E-Mail (red.friesoythe@nwzmedien.de). Gerne können Sie auch persönlich in der NWZ-Redaktion in Friesoythe (Am Alten Hafen 12, 26169 Friesoythe) vorbeikommen, um ihren Kandidaten vorzuschlagen.

Unter allen Kandidaten wird anschließend eine fünfköpfige Jury (Gabi Tepe, Leiterin des Don-Bosco-Kindergartens Friesoythe, Ulla Kleymann, DJK Bösel, Marianne Fugel, stellvertretende Bürgermeisterin im Saterland, Johannes Budde, ehemaliger Bürgermeister von Barßel, und Johannes Wilke, Vorstand der Spar- und Darlehnskasse Friesoythe) die Frau und den Mann des Jahres auswählen. Anfang des Jahres 2019 werden die Gewinner beim offiziellen NWZ-Neujahrsempfang öffentlich bekannt gegeben und vor Publikum ausgezeichnet.

Neu ist ab diesem Jahr eine Aktionsnummer: Unter t  01378/407745 können Sie rund um die Uhr anrufen. Hinterlassen Sie nach der Ansage Ihren Namen, Ihre Adresse sowie Ihre Telefonnummer. Danach nennen Sie uns bitte den Namen Ihres Kandidaten, sowie dessen Anschrift und Telefonnummer – falls bekannt.