• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Gabriel greift Minister Sander an

14.03.2009

BERLIN /HANNOVER Der Streit um die Sanierung des niedersächsischen Atommülllagers Asse wird immer schärfer: Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) wirft seinem Amtskollegen in Hannover, Hans-Heinrich Sander (FDP), „unqualifiziertes Gerede vor“. „Herr Sander hat die Schlampereien, die in der Asse passiert sind, jahrelang tatenlos hingenommen. Sein Versagen versucht er jetzt dadurch zu verbergen, dass er möglichst schnell Beton in den Schacht kippen will“, sagte Gabriel der NWZ: „Das mache ich nicht mit“. Als Bundesumweltminister halte er das Verfahren ein, „das ich den Menschen in der Region versprochen habe“. Gegenwärtig würden von Wissenschaftlern „alle Optionen zur sicheren Schließung des Bergwerks verglichen“.

Interview, S.2

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.