GANDERKESEE - Die Christdemokraten schicken einige Neulinge ins Rennen. Bernhard Schwarting kandidiert nur für den Kreistag.

Von markus minten

GANDERKESEE - Mit der Aufstellung der Kandidaten für den Gemeinderat und den Kreistag hat die Ganderkeseer CDU die Weichen Richtung Kommunalwahl am 10. September gestellt. Dabei schickt die CDU einige neue Bewerber ins Rennen um die Sitze. Auch wenn Partei- und Fraktionsvorsitzender Hans-H. Hubmann eine „Verjüngung“ betont, blieb ein Generationenwechsel aus. Ratsvorsitzender Bernhard Schwarting kandidiert nicht erneut, mit Insa Schwarting-Barkenhaus bewirbt sich allerdings seine Tochter um die Nachfolge. Als „Neulinge“ konnten Cindy Klüner, Klaus Paukstat, Werner Bochmann, Uwe Nüsse und Manuela Schimmelpfennig gewonnen werden. Christian Büngers bringt Ratserfahrung aus Delmenhorst mit.

Als Ziel für die Gemeinderatswahl gab Hubmann aus, ein, zwei Stimmen mehr zu holen. Derzeit liegt die CDU mit 14 Stimmen um eine hinter der SPD. Der Parteichef verwies allerdings darauf, dass durch die Umstellung des Zählverfahrens die kleineren Parteien wohl ebenso Vorteile hätten wie durch die Unzufriedenheit mit der Großen Koalition im Bund. „Wenn wir 40 Prozent erreichen, wäre das gut“, so Hubmann (2001: 37,1 Prozent). In Kürze werde das Wahlprogramm, das im Entwurf fertig sei, überarbeitet und verabschiedet.

Überraschend nicht auf die Liste für den Kreistag hat es Dietmar Mietrach geschafft. Nach Niederlagen in Kampfabstimmungen um Rang vier und fünf zog der Bookholzberger seine Kandidatur zurück. Hubmann will das allerdings nicht als Niederlage gewertet wissen, sondern als „normalen demokratische Vorgang“.

Die Kandidatenlisten:

• Ortsunion 1 (Ganderkesee): 1. Hans-H. Hubmann, 2. Elke Röhl, 3. Werner Fleischer, 4. Christine Ullrich, 5. Cindy Klüner, 6. Manfred Beier, 7. Werner Bochmann, 8. Jürgen-Dieter Paulus, 9. Klaus Paukstat, 10. Stephan Homuth.

• Ortsunion 2: 1. Dieter Osterloh, 2. Gerd Brand, 3. Insa Schwarting-Barkenhaus, 4. Günter Westermann, 5. Gerd Steffens.

• Ortsunion 3 (Bookholzberg): 1. Dietmar Mietrach, 2. Heiko Ahlers, 3. Gabriele Bley, 4. Cord Brüggemann, 5. Uwe Nüsse, 6. Manuela Schimmelpfennig.

• Ortsunion 4 (Heide/Schönemoor/Schierbrok): 1. Günther Runge, 2. Ursula Sachse, 3. Hillard Bley, 4. Christian Büngers, 5. Renke Garrelts.

• Kreistag: 1. Hans-H. Hubmann, 2. Bernhard Schwarting, 3. Heiderose Runge, 4. Heiko Ahlers, 5. Werner Fleischer, 6. Günter Westermann.