„Bauern kritisieren Nitrat-Warnungen“, Nachrichten, 8. August

Laut Nitratbericht 2016 weisen nicht 18 Prozent, wie der Bauernverband behauptet, sondern 28 Prozent der Messstellen in Deutschland Nitratwerte über 50 Milligramm pro Liter Grundwasser auf. In einem weiteren Viertel werden mehr als 25 Milligramm pro Liter nachgewiesen. Solch hohe NO3-Belastung unserer Trinkwasserquelle ist ein Grund zur Besorgnis. Wenn die Wasserversorger dazu eine Warnung aussprechen entspricht das pflichtgemäßer Aufklärung.

Dr. Hans-Heinrich Fiedler Oldenburg