• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Soziales: „Ehrenpflegas“ sorgt für Ärger

17.10.2020

Hannover /Berlin Die niedersächsische Pflegekammer kritisiert eine vom Bundesfamilienministerium initiierte Youtube-Werbeserie für den Pflegeberuf scharf. Die „Ehrenpflegas“ sorgen bei den Pflegenden zu Recht für große Unruhe und lebhafte Diskussionen, sagte Vorstandsmitglied Benjamin Schiller am Freitag in Hannover. „Viele professionell Pflegende können sich in der sehr oberflächlichen Darstellung des Berufes in der Serie nicht wiederfinden.“

Es entstehe der Eindruck, dass Pflegeberufe „das Sammelbecken für gescheiterte Existenzen“ seien, kritisierte Schiller. Die Darstellung des Berufs werde auf Klischees reduziert. Die Idee für den Film sei gut, aber er zeige kein wirklichkeitsnahes Bild des hochkomplexen Berufs.

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hatte die Social-Media-Kampagne am Montag in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt.


Miniserie „Ehrenpflegas“ unter   bit.ly/serie-ehrenpflegas 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.