• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Politik in Sorge um Jobs rund um Werft

06.03.2019

Hannover /Elsfleth Angesichts des drohenden Verlustes von bis zu 700 Stellen rund um die Elsflether Werft sprachen sich im Hafenausschuss des niedersächsischen Landtags am Dienstag Politiker verschiedener Parteien dafür aus, die Sanierung der Gorch Fock voranzutreiben.

Für Irritationen sorgten Aussagen von Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU). Dieser hatte Bürgschaften für Investoren in Aussicht gestellt. Die Grüne Meta Janssen-Kucz warf Althusmann vor, den zweiten Schritt vor dem ersten zu tun. Zunächst müsse bei der Werft aufgeräumt werden.

Vertreter des Wirtschaftsministeriums stellten klar, dass das Land grundsätzlich keine Bürgschaften an insolvente Unternehmen gebe. Daraufhin betonte der Harener Bernd-Carsten Hiebing (CDU), dass es nicht um die aktuelle Situation ginge, sondern darum, ob man beim Einstieg neuer Investoren die Arbeitsplätze sichern wolle.

Klaus Wieschemeyer Korrespondent / Redaktion Hannover
Rufen Sie mich an:
0511/1612315
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.