• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Füller aus Dienstwaffen hergestellt

27.08.2019

Hannover Füllfederhalter aus Dienstwaffen: Mit einem nach eigenen Angaben deutschlandweit einmaligen Projekt unterstützt das niedersächsische Innenministerium den Opferschutzverein „Weißer Ring“. In Niedersachsen würden ausgediente Polizeiwaffen nicht weiterverkauft, sondern eingeschmolzen, wie das Ministerium am Montag mitteilte.

Unter dem Motto „Schwerter zu Pflugscharen“ wurden aus den Waffen Füller produziert, die symbolisch für ein gewaltloses Miteinander stünden. Auf jedem der auf 1000 Stück limitierten Füllfederhalter sei die Seriennummer einer Dienstpistole eingraviert worden, hieß es. Das Design sei angelehnt an das Aussehen der Dienstpistolen. Der Erlös aus dem Verkauf betrage rund 32 000 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.