• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Gewinnspiel: Lotto warnt vor Glücksspiel ohne Grenzen

25.01.2020

Hannover Die Geschäftsführer von Lotto Niedersachsen haben vor einer Liberalisierung im deutschen Glücksspielmarkt gewarnt. „Die aktuelle deutsche Glücksspielregulierung hat sich bewährt und ist zukunftsfähig, auch in der schnelllebigen digitalen Welt“, sagten die Lotto-Chefs Axel Holthaus und Sven Osthoff am Freitag. Illegale Glücksspielangebote müssten effektiver bekämpft werden.

Zu der Verständigung der Bundesländer, Online-Casinos unter Auflagen zu erlauben, wollten sie sich zunächst nicht äußern, da es sich um einen Entwurf handele. Der Geschäftsführer der Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen, Michael Cuypers, sagte: „Wir sehen eine Erlaubnis für die Online-Casinos kritisch, insbesondere aus suchtfachlichen Gründen.“ Fraglich sei, wie der Staat die Auflagen kontrollieren könne, wenn es ihm nicht einmal gelungen sei, das Verbot der illegalen Internet-Casinos durchzusetzen.

Niedersachsen hatte in der Vergangenheit den Standpunkt vertreten, dass Online-Glücksspiel in Deutschland verboten bleiben sollte. Derzeit gewährt nur das Land Schleswig-Holstein eine Ausnahme. Wie aus dem Jahresreport der Glücksspielaufsichtsbehörden der Länder hervorgeht, lagen die Bruttospielerträge 2018 bundesweit bei 13,9 Milliarden Euro, wobei etwa 19 Prozent unerlaubt erwirtschaftet wurden. Seit Jahren bieten illegale Anbieter mit Sitz im Ausland Online-Casino, Online-Poker und auch Zweitlotterien über das Internet an. Sie betreiben bisher anders als die 16 Landeslotteriegesellschaften keinen Spieler- und Jugendschutz.

Auch beim klassischen Lotto „6 aus 49“ wachse in Niedersachsen der Anteil an Online-Tippern. Sie seien meist jünger, sagte Lotto-Sprecherin Petra-Kristin Bonitz. Es gab hier zum Jahreswechsel 2157 Annahmestellen, fünf Jahre zuvor waren es 2186. Lotto bemühe sich auch um neue Stellen in Regionen mit Bedarf.

Die staatliche Sportwette Oddset wird in Niedersachsen seit Jahresbeginn nicht mehr angeboten. Die Fußballwette Toto sei dagegen weiterhin im Portfolio – seit mehr als 70 Jahren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.