• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Keine Gaffer: Sichtschutz noch nicht eingesetzt

23.09.2019

Hannover Drei Monate nachdem in Niedersachsen mobile Sichtschutzzäune gegen Gaffer beschafft wurden, sind diese noch kein einziges Mal zum Einsatz gekommen. Der Grund: Auf den Testgebieten auf der A 2 und der A 7 hat es laut Verkehrsministerium keine schweren Unfälle gegeben, die den Einsatz der Zäune nötig gemacht hätten. „Das sind natürlich erfreuliche Nachrichten“, so eine Sprecherin der Behörde. Einen Grund für die geringe Zahl der Unfälle sieht sie darin, dass es in diesem Jahr keine großen Baustellen auf der A 2 gegeben habe.

Die mobilen Sichtschutzzäune sind zunächst ein Pilotprojekt und sollen vorerst für ein Jahr zwischen Bad Nenndorf und Hämelerwald sowie zwischen Schwarmstedt/Berkhof und dem Autobahndreieck Hannover-Süd eingesetzt werden. Das Ministerium überlegt jetzt, dieses Testgebiet zu erweitern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.