• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Opfer in Chats geködert

24.09.2020

Hannover Erst forderte er mit einem Fake-Profil Nacktbilder und Videos, dann vergewaltigte er mehrere zehn- bis 13-jährige Mädchen: Ein 42-Jähriger hat im Landgericht Hannover elf sexuelle Übergriffe in den Jahren 2010 bis 2013 gestanden. Die Bilder und Videos der Vergewaltigungen waren bei einer Wohnungsdurchsuchung entdeckt worden. Die Taten fanden in Hannover, Wolfenbüttel, Halle in Sachsen-Anhalt sowie Werder und Schwielowsee in Brandenburg statt. Ein Urteil vor dem Landgericht wird an diesem Donnerstag erwartet (Az.: 96 KLs 27/19).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.