• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Ferienverkehr sorgt für lange Staus auf der A 7

29.07.2019

Hannover Ferienverkehr, Baustellen und Unfälle haben das Fahren auf der Autobahn 7 in Niedersachsen besonders am Wochenende zu einem Geduldsspiel gemacht. „Die Reiserouten werden zeitweise zum Dauerparkplatz“, hatte der Autoclub ADAC prophezeit, und genauso kam es bei teils sengender Hitze. Von Hannover Richtung Hamburg herrschte am Samstag und Sonntag von Mellendorf bis Soltau in der Lüneburger Heide über Dutzende Kilometer Stau oder stockender Verkehr. Das teilte die Verkehrsmanagementzentrale in Hannover mit. Auf einem Großteil dieser Strecke wird gebaut. In Hamburg warteten am Samstag dann weitere 25 Kilometer Stau vor und nach dem Elbtunnel auf Urlauber auf dem Weg nach Norden. Auch in Gegenrichtung von Hamburg nach Hannover staute es sich morgens ab Soltau nach einem Unfall.

Im Süden bei Göttingen musste die A 7 in Fahrtrichtung Norden Samstagnachmittag nach einem Unfall mit fünf Fahrzeugen gesperrt werden. Kurz zuvor hatte es dort auf der Gegenseite in Fahrtrichtung Kassel gekracht. Der Verkehr wurde auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Auf der Emsland-Autobahn 31 Richtung Norden stand der Verkehr am Samstag ab Lingen auf fünf Kilometern vor einer Baustelle. Ein brennendes Fahrzeug bremste die Fahrer auf der A 27 bei Verden aus. Probleme gab es auch auf der A 1 bei Bremen.

Die Staus waren vom ADAC erwartet worden. In Bayern und Baden-Württemberg haben gerade die Schulferien begonnen. Gleichzeitig läuft der Rückreiseverkehr von Nord- und Ostsee und Skandinavien nach Süden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.