Wildeshausen - Im fachübergreifenden Vortragsabend zum Thema „Schmerzen im Knie – Wenn jeder Schritt zur Qual wird“ gehen die Experten des Endoprothetik-Zentrums am Krankenhaus Johanneum Wildeshausen am Montag, 18. April, auf Ursachen von Knieschmerzen und intelligente Therapiekonzepte ein.

Ab 19 Uhr erläutern die Mediziner und Therapeuten um den Leiter des Zentrums, Dr. Nils Henrik Goecke, im Café Johanneum, die Anatomie des Kniegelenkes und befassen sich unter anderem mit dem Krankheitsbild Arthrose.

Die Spezialisten werden zu folgenden Themen referieren: „Konservative Therapiekonzepte und gelenkerhaltende Eingriffe“ (Olaf Maethner, Oberarzt Orthopädie und Unfallchirurgie), „Der moderne Kniegelenkersatz“ (Chefarzt Dr. Nils Henrik Goecke), „Knieschmerz: So hilft die Physiotherapie“ (Birgit Zobel-Elders, Physio- und Manualtherapeutin, Zentrale Therapiebereiche).

Im Anschluss an die Vorträge besteht Zeit für Fragen aus dem Publikum. Die Veranstaltung ist kostenlos. Der Zugang zum Café erfolgt über den Haupteingang des Hospitals.