• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Krebs: Sorge um Ministerin

13.04.2007

HANNOVER /ROTENBURG Von Marco Seng,

Redaktion Hannover

Schock für die niedersächsische Landesregierung: Sozialministerin Mechthild Ross-Luttmann ist schwer erkrankt. Die Ärzte haben bei der CDU-Politikerin, die heute 49 Jahre alt wird, Brustkrebs diagnostiziert. Ross-Luttmann wurde am Donnerstag in einer Rotenburger Klinik operiert. Nach Angaben aus ihrem Ministerium hat die Ressortchefin den Eingriff gut überstanden. „Wir gehen davon aus, dass sie bald wiederkommt“, sagte Ministeriumssprecher Thomas Spieker der NWZ. Ross-Luttmann ist nach Landesbischöfin Margot Käßmann bereits die zweite prominente Niedersächsin, die in den letzten Monaten an Brustkrebs erkrankt ist.

Die Ministerin hatte die Diagnose kurz vor Ostern erhalten. Nach dem Urlaub war sie noch einmal im Büro, ließ sich bei offiziellen Terminen aber vertreten. Weil in Hannover auffiel, dass Finanzminister Hartmut Möllring (CDU) am Donnerstag anstelle von Ross-Luttmann Medaillen an verdiente Bürger verteilte, gab die Landesregierung die Erkrankung bekannt.

Mechthild Ross-Luttmann ist seit eineinhalb Jahren Sozialministerin. Sie lebt mit ihrem Mann, dem Landrat Hermann Luttmann, und den drei Kindern in Rotenburg. Die Frage, ob sie aus dem Kabinett ausscheide, stelle sich nicht, hieß es aus der Staatskanzlei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.