• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

Baustart auf Lürssen-Werft in Lemwerder

08.02.2019

Lemwerder Auf der Lürssen-Werft in Lemwerder (Kreis Wesermarsch) haben mit dem sogenannte Brennstart, der Fertigung der ersten Stahlplatten, am Donnerstag die Bauarbeiten für fünf neue Marine-Korvetten begonnen. „Heute ist ein guter Tag für die Marine“, sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Die rund 90 Meter langen Schiffe werden in Kooperation dreier Unternehmen an Werftstandorten in Lemwerder und Bremen, Kiel, Wolgast sowie Hamburg gefertigt und sollen ab 2022 nach und nach ausgeliefert werden. Der Großauftrag hat ein Gesamtvolumen von mehr als 2 Milliarden Euro. Für die Waffensysteme kommen rund 500 Millionen Euro hinzu. Auftragnehmer ist eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE K130), der federführend die Lürssen-Werft sowie die Unternehmen Thyssenkrupp Marine Systems und German Naval Yards Kiel angehören. Heimathafen der Korvetten ist Rostock-Warnemünde.

Friederike Liebscher Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.