• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik

NATO-Strategiedebatte

13.03.2010

Die NATO bereitet derzeit eine neue Strategie vor.

Sie soll im November bei einem Gipfeltreffen in Lissabon beschlossen werden. Vorarbeiten werden von unabhängigen Experten unter Leitung der früheren US-Außenministerin Madeleine Albright geleistet. Die noch geltende NATO-Strategie stammt aus dem Jahr 1999 – wurde also vor dem Sturz der Taliban in Afghanistan und vor den Terrorangriffen auf die USA vom September 2001 beschlossen. 1999 machte die NATO mit dieser Strategie klar, dass sie auch zu Kriseneinsätzen bereit ist, denen nicht ein direkter Angriff auf ein Bündnismitglied gemäß Artikel 5 des NATO-Vertrags vorausgeht. Die NATO-Strategie ist seit der Gründung des Bündnisses 1949 immer wieder verändert worden. Sie ist Grundlage der Struktur der Streitkräfte. 2006 aktualisierte die NATO die bestehende Strategie mit „Leitlinien“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.