• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Trauer um verstorbene Schauspielerin
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Hannelore Elsner Ist Tot
Trauer um verstorbene Schauspielerin

NWZonline.de Nachrichten Politik

Nicht nur Hindukusch

12.11.2010

Manches Politikergedächtnis scheint nur kurz zu sein. Bestes Beispiel: Die rot-grüne Empörung über Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). Hat dieser doch – ganz im Sinn von Ex-Bundespräsident Horst Köhler – festgestellt, dass bei den Bundeswehreinsätzen im Ausland auch deutsche Wirtschaftsinteressen und freie Handelswege verteidigt werden. Vielleicht sollten sich die Kritiker an Guttenbergs Amtsvorgänger Peter Struck wenden. Der Sozialdemokrat ließ ein Weißbuch für die Bundeswehr verfassen, in dem genau dieser Auftrag beschrieben wird – gebilligt mit den Stimmen von SPD und Grünen. Deutschland wird danach nicht nur „am Hindukusch“ gegen internationalen Terrorismus verteidigt. Der Frieden muss auch gegen eine atomare Bedrohungen durch Diktatoren und die Erpressung mit Rohstoffen gesichert werden.

Dieses Weißbuch besitzt immer noch volle Gültigkeit.

Worüber sich trefflich diskutieren lässt, ist jedoch die Frage nach dem Grundgesetz. Es scheint an der Zeit, die Verfassung den modernen Entwicklungen anzupassen.

Gunars Reichenbachs Chefkorrespondent / Redaktion Hannover
Rufen Sie mich an:
0511/1612315
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.