• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Auch Niedersachsen auf „Feindeslisten“

10.09.2018

Hannover Auf den sogenannten Feindeslisten der rechtsextremen Szene standen nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden auch Namen und Adressen von Niedersachsen. Das geht aus einer parlamentarischen Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor. Demnach standen auf einer Liste, die beim NSU-Trio gefunden wurde, 129 Einzelpersonen und 455 Objekte mit Niedersachsen-Bezug. Neben den Anschriften von Parteibüros sowie 99 Personen des öffentlichen Lebens enthielt sie unter anderem 48 Flüchtlingsunterkünfte und -hilfseinrichtungen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.