• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Jugend ist öfter bereit zu Gewalt

03.04.2019

Hannover Immer mehr Jugendliche in Niedersachsen sind einer neuen Studie zufolge gewalttätig. „Das ist eine überraschende Trendwende entgegen den positiven Beobachtungen der vergangenen Jahrzehnte“, sagte der Mitautor der neuen Jugend-Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN), Sören Kliem, dem Evangelischen Pressedienst.

Bei der jüngsten Erhebung 2017 seien knapp 9000 Schüler erreicht worden. Laut Untersuchung hatte fast jeder fünfte (17,7 Prozent) Jugendliche einer neunten Klasse zugegeben, mindestens eine Gewalttat begangen zu haben. Mehr als jeder vierte (27,2 Prozent) gab an, schon einmal Opfer geworden zu sein. Dennoch gebe es keinen Grund zur Unruhe. Die Gewaltbereitschaft der Jugendlichen sei nur leicht angestiegen. „Wir leben nicht in gefährlichen Zeiten“, sagte Kliem.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.