• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Konfirmation wird immer seltener

11.05.2019

Hannover Die Zahl der Konfirmanden und Firmlinge in Niedersachsen geht zurück. Wurden etwa in den Gemeinden der oldenburgischen Kirche 2015 noch 4463 Konfirmationen gezählt, lassen sich in diesem Jahr zwischen 3500 und 4000 Jugendliche konfirmieren. Auch in Schaumburg-Lippe, Hannover und Braunschweig gehen die Konfirmandenzahlen zurück, wie aus einer Umfrage hervorgeht.

Grund sind neben der demografischen Entwicklung auch Kirchenaustritte: Eltern die aus der Kirche austreten, lassen nach Erkenntnissen von Wolfgang Ilg, der zur Konfirmandenarbeit in Deutschland forscht, ihre Kinder nicht mehr taufen und nicht mehr konfirmieren. Auch in der katholischen Kirche nehmen immer weniger Menschen an den traditionellen Zeremonien teil: Im Bistum Osnabrück wurden vor zwei Jahren 4100 Jugendliche gefirmt, 2013 waren es noch 4800.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.