• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

„Wohnen ist Menschenrecht“

11.12.2017

Hannover Mit einer Aktion in Hannover haben die Landesarmutskonferenz (LAK) Niedersachsen und die Gruppe „Gnadenlos Gerecht“ am Sonntag auf Wohnungsnot und Obdachlosigkeit aufmerksam gemacht. Die Aktivisten stellten außerdem ein großes Plakat mit der Aufschrift „Wohnen ist Menschenrecht“ auf. In Deutschland gibt es nach den Angaben von LAK und „Gnadenlos Gerecht“ derzeit etwa 50 000 obdachlose Menschen, die auf der Straße leben und keinen festen Wohnsitz haben.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.