• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Kandidaten auf den Zahn fühlen

12.08.2009

WESERMARSCH /HUDE Bald ist es soweit: Am Sonntag, 27. September, findet die Wahl zum 17. Deutschen Bundestag statt. Im Wahlkreis 29 (Landkreis Oldenburg, Landkreis Wesermarsch und Stadt Delmenhorst) bemühen sich insgesamt sieben Direktkandidaten um Mandate. Damit sich die Wähler und Wählerinnen ein genaues Bild machen können, bittet die regioVHS Ganderkesee-Hude in Zusammenarbeit mit der NWZ die Politiker am Donnerstag, 13. August, gemeinsam aufs Podium.

Ab 19.30 Uhr werden sie im Forum der Peter-Ustinov-Schule in Hude allen interessierten Bürgern Rede und Antwort stehen. Zu Gast sind an diesem Abend fünf Kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien (in alphabetischer Reihenfolge):

Angelika Brunkhorst (FDP), 53 Jahre, Diplom-Sozialwissenschaftlerin und Bundestagsabgeordnete aus Winkelsett;

Edgar Di Benedetto (Die Linke), 50 Jahre, Pressenfahrer aus Elsfleth;

Astrid Grotelüschen (CDU), 44 Jahre, Diplom-Ökotrophologin und Kauffrau aus Ahlhorn;

Werner Köhler (Bündnis 90/Die Grünen), 53 Jahre, Diplom-Pädagoge und Schulleiter aus Ganderkesee;

Holger Ortel (SPD), 58 Jahre, Angestellter und Bundestagsabgeordneter aus Delmenhorst.

Obwohl die Kandidaten auf dem Podium sitzen, soll aber das Publikum im Mittelpunkt stehen. So erhalten die Kandidaten nach einer Vorstellungsrunde durch die Moderatoren Dr. Christian Glaß, Vorsitzender der Delmenhorster Universitätsgesellschaft, und Stefan Idel, NWZ-Redaktionsleiter für den Landkreis Oldenburg, Gelegenheit für eine kurze politische Erklärung.

Danach ist allerdings das Publikum in der Peter-Ustinov-Schule an der Reihe, das den Politikern Fragen zu aktuellen bundespolitischen Themen stellen kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.