• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

1200 Menschen protestieren gegen Fällung von Bäumen

10.09.2018

Leer 1200 Bürger haben am Samstag in Leer friedlich gegen die Fällung von Bäumen im städtischen Julianenpark protestiert. Organisiert hatte den Protestmarsch der Bürgerinitiative Logaer Weg. Die 1200 Teilnehmer setzen sich für den Erhalt der Wallhecken am Julianenpark und am Philippsburger Park ein. Dort soll ein Radweg angelegt werden.

Nach 90 Minuten und einer Abschlusskundgebung am Julianenpark an der Ecke Logaer Weg / Friedhofsstraße war die Veranstaltung beendet, berichtete die Polizei Leer. Der Logaer Weg, eine innerstädtische Verbindungsstraße, wird zurzeit ausgebaut. Schon die Ausbauplanung hatte zu erheblichen Bürgerprotesten geführt. Anwohner beklagten nun, dass sie vom Ausmaß der Baumfällungen überrascht gewesen seien.

Hans Begerow
Leitung
Politik/Region
Tel:
0441 9988 2091

Weitere Nachrichten:

Bürgerinitiative | Polizei Leer

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.