• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Leidenberger verlässt Luftlandebrigade 31

12.11.2010

OLDENBURG Die Luftlandebrigade 31 mit ihren beiden Standorten Oldenburg und Seedorf hat einen neuen Kommandeur. Brigadegeneral Volker Bescht, Kommandeur der Division Spezielle Operationen, übergab das Kommando am Donnerstag bei einem Appell in Seedorf von Brigadegeneral Frank Leidenberger an Oberst i.G. Reinhardt Zudrop, der Schwiegersohn des ehemaligen Außenministers Hans-Dietrich Genscher ist.

Der scheidende Kommandeur habe sich in der Luftlandebrigade 31 mit etwa 3300 Soldaten seit Juni 2008 vor allem der gewissenhaften Ausbildung und Vorbereitung für den Einsatz gewidmet, würdigte Bescht die Verdienste Leidenbergers. Als Führer eines Großverbandes habe Leidenberger alle Höhe im Einsatzspektrum eines militärischen Führers, aber auch Tiefen mit erheblichen Verlusten bei Einsätzen in Afghanistan erlebt und stets für einen gradlinigen Kurs in der Brigade gesorgt, sagte Bescht.

Leidenberger sagte Dank für zweieinhalb „anspruchsvolle, herausfordernde und auch anstrengende Jahre mit vielen Höhepunkten und manchen Nackenschlägen, die gemeinsam gemeistert werden konnten“. Aus seiner Sicht habe sich die Brigade bei ihren Einsatzaufgaben in Afghanistan verändert und sei gewachsen. Die Brigade dürfe auf Kampfgeist und Tapferkeit, die sie als Gemeinschaft täglich beweise, mit Recht stolz sein, sagte Leidenberger. Er übernimmt Aufgaben im Stab Kommando operative Einsatzkräfte in Ulm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.