• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Leuchtenburger schießen in München

16.02.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE]LEUCHTENBURG LEUCHTENBURG/WM - Der Leuchtenburger Schützenverein zählt zu den sportlich aktivsten und erfolgreichsten im Ammerland und darüber hinaus. So hatten sich auch im vergangenen Jahr mehrere Sportschützen für die Deutschen Meisterschaften in München qualifiziert und dort beachtliche Leistungen erzielt.

Mehrere Bezirks- und Landesmeistertitel wurden wieder errungen – die Trophäen füllten die Pokalschränke weiter. Als „sportlichen Höhepunkt“ bezeichnete Vorsitzender Gerd Bruns in der Jahreshauptversammlung in der Schützenhalle am Sommerweg den dritten Platz der „Ersten“ in der Regionalliga Nord.

Bruns erinnerte in der Bilanz auch an die anderen Aktivitäten des Vereins. Dazu gehörten das Königsschießen, das gut besuchte Schützenfest, eine Fahrradtour, Aktivitäten auf dem Ellernfest und ein Seniorennachmittag.

Die nächsten Termine sind das Königsschießen am 20. März, die Proklamationsfeier am 24. März und das Schützenfest vom 22. bis zum 24. April auf dem Schützenplatz. Im August führt ein mehrtägiger Ausflug nach Paris.

Für 40jährige Mitgliedschaft im Schützenwesen wurden Herbert Martens und Willy Peper mit einer Ehrennadel und einem Wandteller geehrt. Auf eine 25jährige Mitgliedschaft im Schützenverein Leuchtenburg kann Kerstin Quathamer zurückblicken. Günther Schröder übt das Amt des Fahnenträgers seit 20 Jahren aus und erhielt dafür einen Präsentkorb.

Bei den Wahlen wurden Hans-Dieter Röben als zweiter Vorsitzender, Heike Dierks als Schriftführerin, Jürgen Dierks als erster Sportleiter und Marlene Meuschel als dritte Sportleiterin in ihren Ämtern bestätigt. Die bisherige zweite Damensportleiterin Heike Bunjes-Dierks wurde mit einem Präsent aus ihrem Amt verabschiedet; ihre Nachfolgerin ist Anne Röben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.