• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Niedersachsen

Naturschützer kritisieren „Meyer-Radweg“ an Ems

19.09.2010

PAPENBURG /EMDEN Naturschützer in Ostfriesland haben am Sonntag mit kritischen Tönen die Einweihung des „Kreuzfahrtweges“ an der Ems begleitet. Der neue Radweg soll an zehn Stationen von Papenburg bis Emden über die Überführung von Kreuzfahrtschiffen der Papenburger Meyer Werft informieren.

Das Thema solle touristisch vermarktet werden, teilte der Landkreis Leer mit. Die Bürgerinitiative „Rettet die Ems“ kritisierte die Verwendung öffentlicher Fördergelder für den „Meyer-Radweg“: „Der Kreuzfahrtweg ist nur ein Marketing-Gag für die Meyer Werft“, kritisierte BI-Sprecher Hajo Rutenberg.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.